Eine Straße zu zweckmäßiger Vorsorge

Wer sich ausschließlich auf die staatliche Altersrente verlässt, könnte zu spät wahrnehmen, dass er lieber im Voraus etwas getan hätte. Private Zusatzvorsorge ist notwendig und deshalb ergibt es Sinn, sich für diese Problematik hinreichend Zeit zu nehmen, sich eigenständig zu informieren und sich nicht einzig auf das Wort seines Bankberaters oder Versicherungsvertreters zu verlassen. Vermögen […]

Finanzgesellschaften mögen kein Gold

Es ist der Inbegriff von Werthaltigkeit und hat sich bereits als Währung gefestigt seit Menschengedenken – Gold. Das kostbare Metall ist aber auch ein Konkurrent für die Finanzinstitute, denn Gold verkörpert alles, was die Institute bei ihren Produkten vermissen lassen. Die Banken schöpfen Geld aus dem Nichts. Über die Vergabe von Krediten wird neues Giralgeld […]

Geldwerte vs. Sachwerte – wo muss gerechnet werden?

Prognoserechnungen sind Routine in der Finanzplanung. Was zahlt man ein, wieviel kommt am Laufzeitende heraus? Mit derartigen Themen müssen sich aber nur Eigner von Geldwerten befassen. Wer über Geldwerte für das Alter anspart, handelt unbedacht, wenn er sich einfach auf irgendwelche Verträge verlässt. Geldwertanlagen sind direkt von der Entwicklung der Kaufkraft der Währung abhängig. Insofern […]

Ist das die Renaissance des Sparbuches

22. Mai 2019, an einem Morgen wie jeder andere. Die Flimmerkiste dudelt im Hintergrund. Es läuft das SAT1 Morgenmagazin. Die Themen sind eher belanglos. Plötzlich fällt eine Äußerung, die aufmerken lässt. Auf deutschen Sparbüchern liegen 856.500.000.000 Euro, ausgeschrieben 856,5 Milliarden Euro. Sind die Sparer noch zu retten? Bei den gegenwärtigen Zinsen, die gegen Null tendieren, […]

Die unausgewogene Darstellung der Lebensversicherung

Gemäß den Aussagen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) gab es Ende 2018 knapp 87 Millionen Lebensversicherungsverträge in unserem Land. Davon dienen fast 16 Millionen Verträge als betriebliche Altersversorgung. In der Versicherungsparte Leben verbesserte sich 2018 laut GDV das Neugeschäft gegen laufenden Beitrag um 1,9 Prozent auf 5,3 Milliarden Euro. Das Geschäft mit Einmalbeitrag erhöhte […]

Wie sehr lohnt sich Bausparen?

Bausparvertrag, der Titel allein lädt schon ein, für ein Eigenheim anzusparen. Sofern man in Deutschland Leute fragt, welchen Zweck ein Bausparvertrag besitzt, hört man zu über 90 Prozent die Aussage, damit baut man. Man spricht hier schon vom kollektiven Wissen und setzt mit Wahrheit gleich: Bausparen ist zum Bauen da. Ist das wahr? Der Bausparvertrag […]

Macht der Weltspartag noch Sinn?

Unsere Zeit wird gekennzeichnet von Zinsen, unkontrollierbaren Schuldenlasten und einer Einstellung, dass man alles direkt und auf Pump erwerben sollte. Kredite bringen eben mehr ein als Guthaben. Die bankenkonforme Lenkung der nachwachsenden Generationen und die Kanalisation zu so einer Einstellung tut daher not. Einmal pro Jahr blasen die Finanzinstitute „zum Angriff“ auf den Nachwuchs mit […]

Überwiegender Teil der Vermögen der Deutschen auf Geldwertkonten

Jedes Jahr aufs Neue veröffentlicht die Bundesbank ihre Statistiken zum Anlageverhalten der Deutschen. Ende 2018 stieg das Vermögen der Deutschen auf unfassbare 6.2 Billionen Euro. Doch wo liegen diese Guthaben? Dass die Verzinsung derzeit armselig ist, ist mittlerweile beim Letzten angekommen. Diejenigen, die etwas anzulegen haben, können mit Hilfe von Geldwertanlagen kaum noch einen sprichwörtlichen […]

Der sinnvollste Weg ist der kontinuierliche Goldinvestition

Umsichtige Investoren streuen ihr Portfolio und halten mindestens 20-30 Prozent ihres Vermögens in Gold. Gold besitzt eine seit Jahrtausenden gewachsene Währungsfunktion. Das wertvolle Metall sichert das Vermögen gegen die Risiken der Papierwährungen ab und gilt als sicherer Hafen und Gegengewicht zu Aktien, Bitcoin und anderen volatilen Assets. Im Langfristvergleich vergangener Dekaden führen die Aktien. Geldwertanlagen […]